Aktuelles
Rosenmontag - 27.02.2017 - ist die Praxis geschlossen

Grippeimpfung - alle Jahre wieder


Naturheilkunde



Naturheilkunde ist die Lehre der Behandlung von Erkrankungen mit Hilfe natürlicher aus der Umwelt stammender Heilmittel.

Zu diesen Heilmitteln zählen physikalische Reize , wie Wärme und Licht, Bewegung und Ruhe, Ernährung, natürliche „Arzneimittel“ sowie psychosoziale Gespräche.

Die Naturheilkunde ist ein Oberbegriff für zahlreiche Behandlungsmethoden, die sich auf die Natur stützen oder sich an ihr orientieren.

In unserer Praxis führen wir folgende Behandlungsarten für Sie durch:
  • Phytotherapie – Pflanzenheilkunde
  • komplementärer Tumortherapie (Misteltherapie etc.)
  • Ernährungstherapie
  • Ordnungstherapie – ausgewogene Lebensführung
  • Licht und Wärmetherapie
  • Eigenbluttherapie
  • Magnetfeldtherapie

Die Phytotherapie dient der Behandlung von Krankheiten oder Beschwerden mit Hilfe von Heilpflanzen. Sie bekämpft nicht allein die Symptome, sondern dient beispielsweise der Stärkung der Abwehrkräfte und unterstützt den Körper bei seinen lebenswichtigen Funktionen.

Heilpflanze gegen Krebs: die Mistel

Die komplementäre Tumortherapie mit Mistelbestandteilen (im wesentlichen sind es Lektine) führt zu einer Aktivierung der körpereigenen Abwehr und unterstützt damit die Selbstheilungskräfte. Dies lindert Beschwerden und verbessert die Lebensqualität und das Wohlbefinden.

Diese Lektine diverser Mistelwirte sind als Spritzampullen in verschiedenen Stärken und Mischungen verfügbar. Sie werden dem Patienten und der Erkrankung angepasst unter die Haut gespritzt.

Nach wenigen Stunden setzt die Immunstimulation ein, die dann für einige Tage anhält, bis die nächste Spritze erforderlich ist.

Als Nebenwirkung bekannt sind lediglich eine erwünscht Rötung an der Einstichstelle sowie eine Erhöhung der Körpertemperatur, die durch die Immunstimulation verursacht wird.

Die Ernährungstherapie fördert einen gesunden Körper von innen heraus. Nur, wenn unser Körper die Nähr – und Vitalstoffe erhält, die er für seine zahlreichen Funktionen benötigt, fühlen wir uns wohl und gesund.

Die Ordnungstherapie geht davon aus, dass eine geregelte Lebensführung einen Einfluss auf unser Wohlbefinden hat und dazu beitragen kann, Symptome zu lindern, die durch ungesunde Lebensweisen entstanden sind. Stress und unregelmäßiges Essen sind nur einige Beispiele für eine Lebensweise, die dem Körper schadet.

Eigenbluttherapie ist ein Naturheilverfahren, bei dem entnommenes körpereigenes Blut unbehandelt oder mit Homöopathika, Sauerstoff, Ozon etc. angereichert in die Muskulatur/Vene zurückgespritzt wird. Die Eigenbluttherapie regt die Selbstheilungskräfte Ihres Organismus an, stärkt Ihre allgemeinen Abwehrkräfte und bietet so Schutz.

Die Naturheilverfahren in unserer Praxis greifen auf natürliche Weise da ein, wo Ihr Körper Hilfe benötigt. Dabei werden nur Heilmittel aus der Natur verwendet, um den Körper sanft zu regenerieren.
SPRECHZEITEN

Mo-Fr: 8:00 - 12:00 Uhr
Mo, Di, Do 15:00 - 18:00 Uhr
Mi nachmittags geschlossen
Fr nachmittags nach Vereinbarung



KONTAKT

Gemeinschaftspraxis
Dres. Oen / Dr. Heuermann
Warendorfer Str. 185
48145 Münster

Tel: 0251/136710-0
Fax: 0251/13670-67





Login | Impressum