Aktuelles
Rosenmontag - 27.02.2017 - ist die Praxis geschlossen

Grippeimpfung - alle Jahre wieder


Asthma



Das Asthma bronchiale (von griechisch ἆσθμα, „Atemnot“, oft auch vereinfachend nur Asthma genannt), ist eine chronische, entzündliche Erkrankung der Atemwege mit dauerhaft bestehender Überempfindlichkeit.

Bei entsprechend veranlagten Personen führt die Entzündung zu anfallsweiser Luftnot infolge einer Verengung der Atemwege – einer sogenannten Bronchialobstruktion (Definition des international consensus report). Diese Atemwegsverengung wird durch vermehrte Sekretion von Schleim, Verkrampfung der Bronchialmuskulatur und Bildung von Ödemen der Bronchialschleimhaut verursacht, sie ist durch Behandlung rückbildungsfähig (reversibel).

Eine Vielzahl von Reizen verursacht die Zunahme der Empfindlichkeit der Atemwege (bronchiale Hyperreaktivität oder auch Hyperreagibilität) und die damit verbundene Entzündung.

Fünf Prozent der Erwachsenen und sieben bis zehn Prozent der Kinder leiden an Asthma bronchiale.

Folgende Untersuchungen finden im Rahmen des DMP statt:
  • Untersuchung und Beratung durch den Arzt
  • Lungenfunktionstest
  • Überprüfung der Inhalationstechnik


Diese Leistung wird in den folgenden Praxen angeboten:
  • Praxis Handorf
  • Praxis Mauritz
  • Praxis Dorbaum
SPRECHZEITEN

Mo-Fr: 8:00 - 12:00 Uhr
Mo, Di, Do 15:00 - 18:00 Uhr
Mi nachmittags geschlossen
Fr nachmittags nach Vereinbarung



KONTAKT

Gemeinschaftspraxis
Dres. Oen / Dr. Heuermann
Warendorfer Str. 185
48145 Münster

Tel: 0251/136710-0
Fax: 0251/13670-67





Login | Impressum